Museum-Arbeitsgruppe

Spandovia Sacra –
Museum der Evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai Berlin-Spandau
Reformationsplatz 12, 13597 Berlin

Sammeln, Bewahren, Erforschen und Vermitteln sind die Aufgaben eines jeden Museums. So wird auch die Arbeit im „Spandovia Sacra“ von diesen „Eckpfeilern“ formal bestimmt. Inhaltlich beschäftigen wir uns vor allem mit der Geschichte unserer 800 Jahre alten Gemeinde sowie mit der Geschichte der Reformation in unserer Region*.

Einmal jährlich erarbeiten wir eine neue Ausstellung für das Museum. Bis zum Jahr 2017 sind die Ausstellungsthemen durch die Reformations-Dekade bestimmt: 2013 „Toleranz“, 2014 „Politik“, 2015 „Bild und Bibel“, 2016 „Eine Welt“, 2017 „500 Jahre Thesenanschlag Luthers“. Vor allem für diesen Bereich werden neue Ehrenamtliche gesucht. Dabei sind viele Talente gefragt: Erarbeitung der Inhalte, Dekoration, Ausstellungsbau usw. usw.

Außerdem gestaltet die Arbeitsgruppe Veranstaltungen, wie z.B. die „Lange Nacht der Museen“, und baut die alljährliche Krippenausstellung auf.
Weitere Auskünfte erhalten Interessierte von der Leiterin unseres Museums, Frau Sabine Müller, Tel. 333 80 54 oder eMail: museum@nikolai-spandau.de

* St. Nikolai Spandau gilt als die Reformationskirche der Mark Brandenburg, seit hier Kurfürst Joachim II. am 1. November 1539 das Abendmahl erstmals öffentlich in evangelischer Form feierte.

Museumsgruppe als PDF-Datei

Bildnachweise: